Seit dem 24. Februar wird das Land Ukraine angegriffen.
Menschen sind auf der Flucht, verlassen ihre Heimat und ihre Familien.

Andere ziehen in einen sinnlosen Krieg.

Die Welt betet gemeinsam für alle beteiligten Menschen. Im Turmeingang der Kirche haben wir die Möglichkeit geschaffen, Kerzen anzuzünden, Gedanken loszuwerden und/oder ein Gebet zu sprechen.

Der Eingang ist jeden  Tag von 10 bis 18 Uhr geöffnet.  

Kerzen und Gebetstexte liegen dort aus.

Gottesdienste

Predigten

Herrnhuter Losungen

Samstag, 10. Dezember 2022
Wie der neue Himmel und die neue Erde, die ich mache, vor mir Bestand haben, spricht der HERR, so soll auch euer Geschlecht und Name Bestand haben.
Viele werden kommen von Osten und von Westen und mit Abraham und Isaak und Jakob im Himmelreich zu Tisch sitzen.