Der Schlunz kommt wieder in die ev. Kirche


Film-Gottesdienst für die ganze Familie am 8.3.2020
Am Sonntag, dem 8. März gibt es um 10.30 Uhr in der Ev. Kirche Waldbröl, einen besonderen Filmgottesdienst. Darin geht es um den Schlunz und seine Abenteuer. Schlunz ist abgehauen und auf der Flucht und stellt dabei leider wieder Unsinn an. Es geht wieder spannend zu rund um das Thema „Vertrauen – die Geschichte vom verlorenen Schaf“. Nele und Lukas mit ihren Eltern sind natürlich wieder dabei und suchen ihren Schlunz. Sogar die Rosenbaum und der „trottelige“ Polizist Tillschneider stapfen für ihn durch den Wald. Kommt und seht selbst, warum am Ende alles auf „schlunzart“ doch noch gut geht. Wer die drei noch nicht kennt, wird das im Gottesdienst nachholen können. Für „Schlunz-Fans“ ist es eh Pflicht zu kommen. Natürlich gehören modernere Lieder, eine neue kurze Liturgie, das Glaubensbekenntnis und das Vater Unser mit zum Gottesdienst. Lassen sie sich darauf ein und kommen sie, ihr Gemeindereferent Matthias Riegel, 02291/921470.

Kino für Alle und für Familien mit Kindern


Am Freitag, dem 20. März um 19 Uhr, öffnet das Familienkino in diesem Winter zum letzten Mal seine Türen. Im Ev. Gemeindehaus am Wiedenhof in Waldbröl wird der Film „Das Herz eines Helden „. (empf. ab 0) „Der 12-jährige Trey Cladwell baut gemeinsam mit seinem Vater in der Garage eine Seifenkiste für das alljährliche Seifenkisten-Rennen, als der Vater nach Afghanistan abberufen wird und seine Familie verlassen muss. Als die Familie kurze Zeit später die Nachricht über den Tod des Mannes erreicht, ist Trey am Boden zerstört. Die noch nicht ganz fertige Seifenkiste, die ihm zuvor so wichtig war, ist nun plötzlich völlig bedeutungslos. Doch dann trifft Trey auf den missmutigen Feuerwehrmann Roy, der den Tod seines eigenen Sohnes bei den Terroranschlägen des 11. Septembers nie richtig verarbeitet hat. Beide entwickeln durch die Begegnung mit dem jeweils anderen eine völlig neue Perspektive auf das Leben und beschließen, die Seifenkiste für das Rennen gemeinsam fertig zu bauen. Das große Ziel ist der erste Platz - so wollen sie ihre verstorbenen Lieben stolz machen..“ Ein Film den es sich anzuschauen lohnt. Zum vorerst letzten Mal gibt es einen Vorfilm aus der Schlunz-Reihe, dazu den üblichen Snack und ein Getränk. Hierfür sind bitte 2 € mitzubringen. Und keine Sorge, im Sommer gibt es wieder Kinos für Alle und für Familien mit Kindern im Rahmen des Kinderferienprogramms☺. Wer Fragen hat, wende sich bitte an Gemeindereferent Matthias Riegel, Telefon 02291/921470.

Kirchenmusik 2020

Freizeiten und Kinderferienprogramm 2020

Gottesdienste

Predigten

Herrnhuter Losungen

Freitag, 21. Februar 2020
Gott der HERR machte aus Erde alle die Tiere auf dem Felde und alle die Vögel unter dem Himmel und brachte sie zu dem Menschen. Und der Mensch gab einem jeden seinen Namen.
Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel kostbarer als sie?