Mitarbeiter 99

„Däumchen drehen!“, so lautete das Motto des diesjährigen Mitarbeitendenfest am 25. Januar 2020.
Das Motto ergab sich durch den den Auftritt von Rainer Schmidt. Er brachte „best of“ aus seinem Programm „Däumchen drehen“.

 

In diesem Jahr gab es erstmals einen geänderten Ablauf dieses Festes, das die Gemeinde jährlich für alle ehren-, haupt- und nebenamtlich in der Gemeinde Tätigen veranstaltet.

Bisher wurde das Fest mit einem gemeinsamen Abendessen gestartet. In diesem Jahr wurde, nach Begrüßung durch Matthias Riegel und einem Lied mit Kantor Pascal Salzmann, mit dem Programm und Rainer Schmidt gestartet. Rainer Schmid ist Pfarrer und Kabarettist und war Weltmeister und Olympiasieger im Tischtennis.

In seinem Programm geht er sehr humorvoll mit seiner Behinderung um. Als Betroffener kann es sich das leisten. Nach so manchem Gag fragt man sich, wer wirklich „behindert“ ist und man lernt auf humorvolle Weise Dankbarkeit.

Erst nach einer Zugabe konnte Rainer Schmidt die Bühne verlassen. Ein Fernsehteam des ZDF begleitete Rainer Schmidt an diesem Wochenende in Waldbröl. Ein Beitrag Beitrag der Sendung „Volle Kanne“ wurde aufgezeichnet. (hier ist der Link)

Nach dem sehr beindruckenden Auftritt von Rainer Schmidt gab es für die über 200 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ein fürstliches Buffet. Durch die Umstellung der Reihenfolge konnten die Besucher das Essen in aller Ruhe genießen und in gemütlicher Runde den Abend ausklingen lassen.

Am Sonntag, dem 28. Januar um 10.30 Uhr wurde der besondere Mitarbeitendengottesdienst mit einer Predigt von Rainer Schmidt gefeiert. Viele Gottesdienstbesucher ließen sich persönlich für ihren Weg und ihre Aufgabe segnen.

Wieder ein rundherum gelungenes Wochenende für die MitarbeiterInnen der Kirchengemeinde Waldbröl.

Ein ganz besonderer Dank gilt dem Mitarbeiterteam um Matthias Riegel.

  • Mitarbeiter-01
  • Mitarbeiter-02
  • Mitarbeiter-03
  • Mitarbeiter-04
  • Mitarbeiter-05
  • Mitarbeiter-06
  • Mitarbeiter-07
  • Mitarbeiter-09
  • Mitarbeiter-10
  • Mitarbeiter-11
  • Mitarbeiter-12
  • Mitarbeiter-13
  • Mitarbeiter-14
  • Mitarbeiter-15
  • Mitarbeiter-16
  • Mitarbeiter-17
  • Mitarbeiter-18
  • Mitarbeiter-19
  • Mitarbeiter-20
  • Mitarbeiter-21
  • Mitarbeiter-22
  • Mitarbeiter-23
  • Mitarbeiter-24
  • Mitarbeiter-25
  • Mitarbeiter-26
  • Mitarbeiter-27
  • Mitarbeiter-28
  • Mitarbeiter-29
  • Mitarbeiter-30
  • Mitarbeiter-31
  • Mitarbeiter-32
  • Mitarbeiter-33
  • Mitarbeiter-34
  • Mitarbeiter-35
  • Mitarbeiter-36
  • Mitarbeiter-37
  • Mitarbeiter-38
  • Mitarbeiter-39
  • Mitarbeiter-40
  • Mitarbeiter-41
  • Mitarbeiter-42
  • Mitarbeiter-43
  • Mitarbeiter-44
  • Mitarbeiter-45
  • Mitarbeiter-46
  • Mitarbeiter-47
  • Mitarbeiter-48
  • Mitarbeiter-49
  • Mitarbeiter-50
  • Mitarbeiter-51
  • Mitarbeiter-52
  • Mitarbeiter-53
  • Mitarbeiter-54
  • Mitarbeiter-55
  • Mitarbeiter-56
  • Mitarbeiter-57
  • Mitarbeiter-58
  • Mitarbeiter-59
  • Mitarbeiter-60
  • Mitarbeiter-61
  • Mitarbeiter-62
  • Mitarbeiter-63
  • Mitarbeiter-64
  • Mitarbeiter-65
  • Mitarbeiter-66
  • Mitarbeiter-67
  • Mitarbeiter-68
  • Mitarbeiter-69
  • Mitarbeiter-70
  • Mitarbeiter-71
  • Mitarbeiter-72
  • Mitarbeiter-73
  • Mitarbeiter-74
  • Mitarbeiter-75
  • Mitarbeiter-76
  • Mitarbeiter-77
  • Mitarbeiter-78
  • Mitarbeiter-79
  • Mitarbeiter-80
  • Mitarbeiter-81
  • Mitarbeiter-82
  • Mitarbeiter-83
  • Mitarbeiter-99

Simple Image Gallery Extended

 

 

Kirchenmusik 2020

Freizeiten und Kinderferienprogramm 2020

Gottesdienste

Predigten

Herrnhuter Losungen

Freitag, 21. Februar 2020
Gott der HERR machte aus Erde alle die Tiere auf dem Felde und alle die Vögel unter dem Himmel und brachte sie zu dem Menschen. Und der Mensch gab einem jeden seinen Namen.
Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel kostbarer als sie?