Gottesdienste

Herrnhuter Losungen

Donnerstag, 15. November 2018
Der HERR ist seines Volkes Stärke.
Gott sei Dank, der uns den Sieg gibt durch unsern Herrn Jesus Christus!

Auch in diesem Winter öffnet das Kino für Alle und die ganze Familie seine Pforten. In der Folge zum CVJM-Jubiläumsfilm, wird am Freitag, dem 16. November, geht es um 19 Uhr im Ev. Gemeindehaus am Wiedenhof los mit dem Film „ das ultimative Leben“ (FSK 0). 

Jason Stevens hat von seinem Großvater dessen millionenschwere Familienfirma

geerbt und versucht nun mit der damit einhergehenden Verantwortung umzugehen. Doch einige Neider in seiner Familie machen es ihm nicht leicht und konfrontieren ihn mit einer Klage nach der anderen, um auch einen Teil des Erbes zu ergattern. Gleichzeitig macht Jason auch noch seiner Freundin, der alleinerziehenden Mutter Alexia einen Antrag. Als diese eines Tages unangekündigt nach Haiti aufbricht, um dort Wohltätigkeitsarbeit zu verrichten, ist Jason am Boden zerstört. Er sucht den alten Freund seines Großvaters, Ted Hamilton auf, um ihn um Rat zu bitten. Dieser händigt ihm das Tagebuch seines Großvaters aus, in dem er seinen Aufstieg von einem armen Eisverkäufer in Louisiana bis zum texanischen Ölbaron aufgezeichnet hat. Jason beginnt zu lesen und taucht komplett in die Geschichte ein, die sein Leben verändern soll.. Nach einem Vorfilm aus der Schlunz-Reihe gibt es den üblichen Snack und ein Getränk. Hierfür sind bitte 2 € mitzubringen. Weitere Termine sind der 1. Februar und der  15. März, dann wieder im Ev. Gemeindehaus. Hier werden gute und sehenswerte Familienfilme wie „Frohe Weihnachten – jetzt erst recht“ oder „der Erbe“ gezeigt.  Filme, die sie vielleicht nicht kennen, aber unbedingt mit ihren Kindern gesehen haben müssen.

Wer Fragen hat, wende sich bitte an Gemeindereferent Matthias Riegel, Telefon 02291/921470.