„Irdisch himmlische Geschichten“ war das Motto des diesjährigen Mitarbeitendenfest. Es fand am Freitag den 22. Januar um 19 Uhr im Gemeindehaus statt.

 

Dieses Fest veranstaltet die Gemeinde jährlich für alle ehren-, haupt- und nebenamtliche Tätigen. Der Raum war festlich geschmückt, das Essen war lecker und die Atmosphäre war fröhlich.

Der Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Diakon Willibert Pauels, der den meisten aus dem Kölner Karneval bekannt ist. Als „Bergischer Jung“ hat er sein Publikum viele Jahre begeistert.

Seit 2014 ist er wieder in seinem Beruf als Diakon im Oberbergischen tätig . Eine Depression hatte ihn dazu veranlasst, den professionellen Karneval an den Nagel zu hängen. Von seiner Geschichte als Diakon im Karneval, von seiner Krankheit und seinem Glauben erzählte Willibert Pauels. Ein sehr heiterer Abend mit viel Tiefgang!

Am Sonntag, dem 24. Januar um 10.30 Uhr wurde der besondere Mitarbeitendengottesdienst mit einer Predigt von Willibert Pauels  unter dem Thema „Himmlisch irdische Geschichten“ gefeiert. Viele Gottesdienstbesucher ließen sich persönlich für ihren Weg und ihre Aufgabe segnen.

Wieder ein rundherum gelungenes Wochenende für die MitarbeiterInnen der Kirchengemeinde Waldbröl. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Mitarbeiterteam um Matthias Riegel, das so ein schönes Fest auf die Beine gestellt hat.

 

  • DSC_0393
  • DSC_0394
  • DSC_0397
  • DSC_0399
  • DSC_0400
  • DSC_0402
  • DSC_0403
  • DSC_0405
  • DSC_0406
  • DSC_0408
  • DSC_0411
  • DSC_0412
  • DSC_0413
  • DSC_0414
  • DSC_0415
  • DSC_0419
  • DSC_0420
  • DSC_0421
  • DSC_0423
  • DSC_0424
  • DSC_0425
  • DSC_0426
  • DSC_0430
  • DSC_0432
  • DSC_0435
  • DSC_0443
  • DSC_0447
  • DSC_0450
  • DSC_0454
  • DSC_0455
  • DSC_0457
  • DSC_0458
  • DSC_0465
  • DSC_0466
  • DSC_0472
  • DSC_9999

Simple Image Gallery Extended

Predigten

Gottesdienste

Fahrdienst für Seniorinnen und Senioren zum Gottesdienst

Herrnhuter Losungen

Freitag, 22. März 2019
Zeige deinen Knechten deine Werke und deine Herrlichkeit ihren Kindern.
Seht die Vögel unter dem Himmel an: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie sammeln nicht in die Scheunen; und euer himmlischer Vater ernährt sie doch. Seid ihr denn nicht viel kostbarer als sie?