Motorradgottesdienst am 22. Juli

Frauenfrühstück am 22. September

Predigten

Reiterfreizeit Hungen im Oktober

Gottesdienste

Herrnhuter Losungen

Montag, 25. Juni 2018
Um deines Namens willen verwirf uns nicht! Lass den Thron deiner Herrlichkeit nicht verspottet werden!
Paulus schreibt: Wir beten allezeit für euch, dass unser Gott euch würdig mache der Berufung und vollende alles Wohlgefallen am Guten und das Werk des Glaubens in Kraft.

Dienstag

20:00 - 21:30 Uhr

Kantorei Waldbröl

Auskunft

Kantor Martin Kotthaus

Dienstag

20:00 - 21:45 Uhr

Gemischter Chor Helten

Auskunft

Richard Stahl
80 72 15

Dienstag

20:00 - 21:45 Uhr

Posaunenchor Hermesdorf

Auskunft

D. Adolphs
02291 - 4571

 

Dienstag

20:00 - 22:00 Uhr

Feel G(o)od der Ohrwurmfamily in Lützingen

Auskunft

A. Schmidt
49 05

 

Mittwoch

ab 15:30

Ohrwurm Kids und In Scene der Ohrwurmfamily in Lützingen

Auskunft

A. Schmidt
49 05

 

Freitag

19:00 - 20:30 Uhr

Bläserkreis Waldbröl im Gemeindehaus (ab Mai in der Kirche)

Auskunft

Kantor Martin Kotthaus
02294-900002

 

Donnerstag

20:00 - 21:30 Uhr

Sister-Act-Choir Waldbröl.

Auskunft

R. Bürger
63 78

Fast 20 Jahre besteht er bereits, der nach dem gleichnamigen Film Sister Act benannte Gospelchor mit seinen heute ca. 40 Sängerinnen und seinem Drummer, der für die rhythmische Unterstützung der Lieder sorgt. Mit Begeisterung singen die Sisters unter Leitung von Romy Bürger Gospels, Accapella-Songs und andere  rhythmisch interessante Lieder, die den Zuhörern von der Liebe Gottes und der Wirkung auf unser Leben erzählen.

Der Ursprung der Gospelklänge liegt in der Bewältigung der Sklaverei und Unterdrückung der Schwarzen und ihrem Wunsch nach Freiheit und Selbstbestimmung und der Liebe zu Jesus.

Gegründet wurde der Sister-Act-Choir  durch eine von der Jugendmitarbeiterin Annette Hein geleiteten Mädchengruppe. Die mitreißenden Songs aus dem Film wurden im Rahmen des jährlich stattfindenden Missionsbasars erstmalig vorgetragen, damals noch in Nonnenkutten.

Die Musik fand großen Anklang und bei einer einmaligen Geschichte sollte es nicht bleiben. Andere Sängerinnen kamen hinzu und kurze Zeit später wurde der Chor vom Kantor der evangelischen Kirche, Martin Kotthaus, übernommen. Die Nonnenkutten wurden vorübergehend von bunten afrikanischen Gewändern abgelöst, die eine afrikanische Verwandte einer damaligen Sängerin für die Frauen anfertigte. Mittlerweile hat sich der Chor auf schwarz-rote Kleidung verständigt.

Im April 2008 übernahm Romy Bürger, nebenamtliche Kirchenmusikerin der ev. Kirche, die Leitung des Chores. Jedes Jahr im Herbst gibt der Sister-Act-Choir ein abwechslungsreiches Konzert in der stets vollbesetzten ev. Kirche in Waldbröl.

In der schönen Gemeinschaft der Chormitglieder untereinander werden auch gerne Chorwochenenden und Wanderungen unternommen. Es fanden auch schon zwei  Ausflüge in die Schweiz zur Gemeinde von Lars und Christiane Heynen (geb. Schild) und im vergangenen Jahr zu Waldbröls englischer Partnerstadt nach Witham statt – jeweils mit Mitwirkung in Gottesdiensten und einem Konzert. Die nächste Tour ist bereits in Planung und zwar zu Waldbröls Partnerstadt Jüterborg in Brandenburg.

Die Konzerte, teils besinnlich, teils rhythmisch mitreißend und energiegeladen, überzeugten bisher die Besucher und steckten zur Freude an der Musik und zum Mitsingen an, auch die eher zurückhaltenden Engländer.

Mehrmals im Jahr umrahmt der Sister-Act- Choir mit Romy Bürger am Klavier den Gottesdienst in der evangelischen Kirche, gelegentlich auch gemeinsam mit anderen Chören.

Auch bei den beiden Gospelwochenenden der ev. Kirchengemeinde, die von Romy Bürger und anderen Chorleiterinnen durchgeführt wurden, waren die meisten Sister dabei.

Sommerfeste, Jubiläen, Hochzeiten und anderen Feierlichkeiten werden gerne vom SisterAct Choir mit Gospelklängen unterstützt.

Donnerstag

20:30 - 22:00 Uhr

Chor - Auftakt - Hermesdorf.

Auskunft

C. Adolphs
80 04 22

 

Freitag

20:00 - 22:00 Uhr

Posaunenchor Lützingen

Auskunft

M. Klein
8 04 55

 

Freitag

20:00 - 21:45 Uhr

POCO BRASS Thierseifen.

Auskunft:

 Rainer Schneider
 02291-901208

 

Freitag

19:00 - 20:00 Uhr

Poco Piccolos (Jungbläser) Thierseifen

Auskunft

Rainer Schneider
02291 - 901208