Motorradgottesdienst am 22. Juli

Frauenfrühstück am 22. September

Predigten

Reiterfreizeit Hungen im Oktober

Gottesdienste

Herrnhuter Losungen

Sonntag, 24. Juni 2018
4. Sonntag nach Trinitatis
Gelobet sei der Name Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit, denn ihm gehören Weisheit und Stärke!
Johannes der Täufer sprach: Ein Mensch kann nichts nehmen, wenn es ihm nicht vom Himmel gegeben ist.


Nach 2000 und 2005 war der 450. Geburtstag der evangelischen Kirche in Waldbröl ein willkommener Anlass noch mal „auf die Straße zu gehen“. „Gemeinsam im Glauben unterwegs“ war das Motto dieses Straßenfestes in Waldbröl.

Beim ökumenischen Gottesdienst, der auf einer Bühne auf der Hochstraße stattfand, stand dieses Motto im Vordergrund.
Der Gottesdienst wurde von evangelischen Pastor Thomas Seibel, vom katholischen Pastor Klaus-Peter Jansen und vom freikirchlichen Pastor Hartmut Hundsmann geleitet und von den vereinigten Posaunenchören und Chören begleitet.

Die Predigten wurden mit einem lustigen Anspiel eingeleitet, bei dem es um die richtige Wegfindung mit unterschiedlichen Glaubensauffassungen ging. Das Anspiel wurde von der Theatergruppe der freien evangelischen Gemeinde aufgeführt.

Darauf ging Hartmut Hundsmann in seiner Predigt ein; Er sprach von dem Umzug Abrahams nach Kanaan und auch von dem Aufbruch Moses, der sicher damals auch nicht immer den richtigen Weg gewusst hat.

Pastor Klaus-Peter Jansen begann seine Predigt mit Jesus letztem Satz: „Alle sollen eins sein“. Er betonte, dass die evangelische Kirche, die dieses Jahr ihr 450 jähriges Bestehen in Waldbröl feiert, seit der Gründung viel Segen in die Stadt gebracht hat. Er erzählte die gemeinsame Geschichte der beiden Kirchen in Waldbröl und sprach auch von dem einstigen „ringen um den richtigen Glauben“. Er lobte die heutige ökumenische Zusammenarbeit und betonte die Freundschaft zwischen den Pastoren beider Konfessionen und gratulierte „seinen und unseren evangelischen Brüdern und Schwestern zum 450.Geburtstag“. Für die Zukunft ist er zuversichtlich: Die Ökumene habe eine so feste Substanz, dass sie auch stillere Zeiten überstehe.

Auch Thomas Seibel ging am Anfang seiner Predigt auf die Chronik der Kirchen in Waldbröl ein. Er sieht die Existenz der evangelischen Kirche, trotz versuchter Verdräng in den Anfangsjahren, als Beweis der Standhaftigkeit der Gemeinde. Auch er erwähnt die gute Beziehung zu den anderen Pastoren.

Nach dem Gottesdienst wurden alle ökumenischen Paare aufgefordert, ein rotes Band als Zeichen der Verbundenheit zu halten, dass von der katholischen Kirche bis zur evangelischen Kirche gespannt war.

Danach war auf der Hochstraße mit zahlreichen Ständen für das leibliche Wohl gesorgt und mit Attraktionen wie z.B. einer Hüpfburg, einer Rollerrutsche, einem XXL-Kicker und einem Schminkstand für die gute Unterhaltung der Kinder gesorgt. Sogar ein Zauberer, eine Ohrwurm-Mitmachprobe und eine Kirchenrallye war für die Kleinen organisiert.

Bei den Infoständen waren der Eine Welt Laden, CBT Haus, Diakonie, Asylkreis, Tafel, Partnerschaftsstand Polimo und die beiden Kindergärten vertreten. Die Spielangebote für Kinder sind auf den Bilder zu sehen.

Auch auf der Bühne wurde noch einiges geboten: Ökumenisches Interview, Aktionen der beiden Kindergärten, vereinigte Gospelchöre, Harscheider Kirchenkabarett und ein sehr unterhaltsames Quiz der gesamten Waldbröler Geistlichkeit, welche übrigens von der den katholischen Geistlichen gewonnen wurde.

Im Ganzen ein sehr schöner Tag, der das Zusammenwachsen der Christen in Waldbröl nochmals einen Schritt weitergebracht hat und auch gezeigt hat, dass die Christen auch zusammen feiern können.

 

  • DSC_0548
  • DSC_0552
  • DSC_0554
  • DSC_0561
  • DSC_0565
  • DSC_0568
  • DSC_0570-0573
  • DSC_0575
  • DSC_0578
  • DSC_0581
  • DSC_0584
  • DSC_0590
  • DSC_0600
  • DSC_0603
  • DSC_0608
  • DSC_0610
  • DSC_0625
  • DSC_0628
  • DSC_0631
  • DSC_0636
  • DSC_0637
  • DSC_0644
  • DSC_0649
  • DSC_0652
  • DSC_0654
  • DSC_0656
  • DSC_0659
  • DSC_0660
  • DSC_0663
  • DSC_0675
  • DSC_0676
  • DSC_0678
  • DSC_0681
  • DSC_0683
  • DSC_0684
  • DSC_0686
  • DSC_0689
  • DSC_0692
  • DSC_0694
  • DSC_0696
  • DSC_0697
  • DSC_0698
  • DSC_0699
  • DSC_0701
  • DSC_0703
  • DSC_0705
  • DSC_0707
  • DSC_0708
  • DSC_0713
  • DSC_0722
  • DSC_0727
  • DSC_0728
  • DSC_0731
  • DSC_0737
  • DSC_0750
  • DSC_0759
  • DSC_0760
  • DSC_0762
  • DSC_0769
  • DSC_0770
  • DSC_0777
  • DSC_0781
  • DSC_0785
  • DSC_0790
  • DSC_0799
  • DSC_0801
  • DSC_0803
  • DSC_0806
  • DSC_0808
  • DSC_0811
  • DSC_0817
  • DSC_0818
  • DSC_0820
  • DSC_0825
  • DSC_0828
  • DSC_0829
  • DSC_0832
  • DSC_0833
  • DSC_0842
  • DSC_0852
  • DSC_0854
  • DSC_0859
  • DSC_0862
  • DSC_0868
  • DSC_0871
  • DSC_0874
  • DSC_0880
  • DSC_0886
  • DSC_0893
  • DSC_0899
  • DSC_0904
  • DSC_0912
  • DSC_0921
  • DSC_0922
  • DSC_0944
  • DSC_0954
  • DSC_0955
  • DSC_0956
  • DSC_0957
  • DSC_0968
  • DSC_0976
  • DSC_0978
  • DSC_0980
  • DSC_0989
  • DSC_1002
  • DSC_1101
  • DSC_1105
  • DSC_9999

Simple Image Gallery Extended